Büste von Marco Giunio Res (Michelangelo)

Büste von Marco Giunio Res (Michelangelo)

Wer wirklich war Marco Giunio Res, der Mann hinter der oben Geschichte für unter den Verschwörern zu sein, die ermordet Giulio Cesare?

In Wahrheit scheint es nicht, dass der junge Mann jemals Ausstellung von erhabenen Talente in allen Bereichen getan hatte, noch haben sie jemals in der Lage, die Gründe zu verstehen, von’bodenlos Hass gegen Caesar, die, im Gegenteil, sie liebte ihn sehr.

die politische Karriere Brutus begann, als er beschloss, zu folgen Catone, die hatte auf die Insel verbannt worden Cipro; in dieser schönen Stadt Brutus angereichert und finde Frau, immer der Ehemann von Porcia, Tochter seines Paten.

Zurück in Rom, Er einseitig mit der „Edlen„gegen Triunvirato bestehend aus Cesare, Pompeius und Crassus.

Während Brutus hatte gute Gründe dell'astio beherbergte in Bezug auf Justifying Pompejus, der vor langer Zeit hat er seinen Vater auf Befehl der bösen ermordet worden Stuhl, Es ist jedoch nicht verstehen, warum sie Cesare hasste noch mehr; war vielleicht die Beziehung eifersüchtig, dass die Mutter Servilia Er unterhielt seit einiger Zeit mit dem großen General?

Es kann sein,.

Ein paar Leute haben vorgeschlagen, bewegend, dass Brutus tatsächlich war die Cäsars unehelicher Sohn, These, aus offensichtlichen Gründen, Es kann weder ausschließen noch ascertain, Allerdings ist es sicher, dass der römische General immer eine tiefe und aufrichtige Zuneigung für Brutus zeigte, natürliche oder sonst, immer in Betracht gezogen wie ein Sohn.

Nach der Zeremonie Überquerung des Rubicon, Brutus kam sogar zur Seite mit Pompey, aber schließlich verlor er den Bürgerkrieg in der Schlacht von Farsalo, Tatsache, dass Brutus gezwungen eine schicken (peinlich) Brief an den Gewinner, in dem er sich entschuldigt.

Cesare, zeigt sehr großmütig und freundlich, nicht nur er verzieh, aber begrüßen Brutus in seinem engen Kreis von Vertrauten, Er ernannte ihn zum Gouverneur von Gallien und dann auch pretore.

Aber auch das war genug, um den Groll ungeklärten jung zu beschwichtigen, eher, Neid und Hass rode noch schneller und störend als je zuvor, um Brutus zu schieben, die Mörder zu verbinden, um Die Iden des März 44 A. C. Sie nahmen ihr eigenes Leben den Diktator.

Außer, dass Brutus wird nicht lange überleben seine illustren Opfer: Er nahm sich das Leben Filippi, nach der vernichtenden Niederlage gegen die Truppen erhalten von Ottaviano e Antonio. (Foto: notizie.it).