ippocrasso

Was zu trinken Weihnachten dieses Jahr?

Zusätzlich zu den üblichen Getränken, wie etwa versucht eine, die den letzten Schrei in den Weihnachtsferien war in Mittelalter?

Im Folgenden finden Sie die Rezept zur Vorbereitung der’ippocrasso, die Glühwein, direkt entnommen aus Blog sguardosulmedioevo.org.

 

 

 

würziger roter mittelalterliche Rezepte nach Wein

Zutaten für ippocrasso oder mittelalterlichen Würzwein


Pro 1 Liter:
1 Liter-vollmundiges Rotwein “MERLOT”
1 EL Honig
1 TL gemahlener Ingwer
1 großzügigen Löffel Zucker
4 Gewürznelken
1 Teelöffel Galgant (Erhältlich in der Kräutermedizin)
1 Teelöffel Vanille
ein Hauch von Iriswurzel (Erhältlich in der Kräutermedizin)
(* 1 Teelöffel Pfefferkörner)
8 Kardamomkapseln (Kräutermedizin)
1 TL gemahlener Zimt

Vorbereitung

Grind die ganzen Gewürze in einem Mörser.

Gießen Sie den Wein, Honig und alle Gewürze in einem hermetisch verschlossenen Behälter und stehen lassen 24 Erz.

Nur zweimal mit Gaze ein klares Produkt zu erhalten, und genießen Sie frisch.

Tipps

Der Wein kann heiß getrunken werden, sonst ist es in Flaschen abgefüllt gerade, für etwa einen Monat versiegelt und gelagert.

Nach dem öffnen, Es sollte in einem kühlen gespeichert werden.

Der Wein ist in erster Linie die verwenden rosso aber im Sommer kann es auch verwendet werden, weiß es ist sicherlich weniger dicht und daher angenehm zu trinken, vielleicht kühl.

Es kann verwendet werden, ein Pinot grau.

Die Qualität des Weines ist sehr wichtig, weil sie den Erfolg des Endprodukts bestimmt.

Sie können weiter verwendet werden Trebbiano oder Malvasia.

Es gibt Varianten des Rezepts, beispielsweise mit dem Zusatz von Stücken von Orangenzesten, die es macht die Verbindung noch mehr aromatische und gibt eine beträchtliche Öffnung im Geschmack (Artikel angepasst ist aus: sguardosulmedioevo.org) (Foto die: nutritomagazine.it e pianetaricette.it).