Die Überreste des Hauses des Grafen Ugolino della Gherardesca nur bei Pisa ausgegraben

Die Überreste des Hauses des Grafen Ugolino della Gherardesca nur bei Pisa ausgegraben

Erst vor wenigen Wochen, hiermit Post https://www.pilloledistoria.it/9030/medioevo/sulle-tracce-del-conte-ugolino, Ich hatte Mitteilung über die Absicht angesichts der Spur Heimat des Grafen Ugolino della Gherardesca, von Dantes Versen jene verewigt, die seit Jahrhunderten sie das tragische Schicksal evozieren, gekennzeichnet durch Verurteilung des Hunger Satzes vom Feind Ruggeri auferlegt, um zu sterben (nie statt ermittelt, der schreckliche Vorwurf, Ugolino, Hunger, Er wäre gezwungen, ihre Kinder zu essen).

gut, im September die Wohnung Überreste wurden neu entfacht gerade an dem Punkt, von einer mittelalterlichen Quelle als Haupt Leitfaden für Forschung beschrieben, in einem Bereich von Lungarni Pisa, Ugolino Stadt, wo es eine wichtige politische Rolle spielte sowohl als Bürgermeister und als Kapitän der Menschen.

Die Ausgrabungen ans Licht Teile des Bodens gebracht, die Trennwände und die Außenwände des Gebäudes, sondern auch Münzen, Gebeine, Keramik, Gläser und verschiedene Arten von Ornamenten.

Die Zeichen dell'avvenuta Abriss des Hauses in der ‚300, Tatsache auch in verschiedenen Schriften dokumentiert, Sie sind deutlich sichtbar.

Neben dem von Ugolino, Es wurde auch festgestellt, ein weiteren mehr oder weniger zeitgenössischer Hausbau, aber bis zum siebzehnten Jahrhundert (Foto die: repubblica.it e pisatoday.it).

Ausgrabungen von Ugolino Hause

Ausgrabungen von Ugolino Hause