Einer der römischen Amphoren enthalten Münzen in Spanien gefunden

Einer der römischen Amphoren enthalten Münzen in Spanien gefunden

E’ angemessen zu sagen, dass ein Schatz gefunden wurde.

E’ Erfolg Spanien, wo einige Arbeiter, die im Park arbeiten “die Zaudin” von Tomares (in der Nähe von Sevilla), sie kam über die Entdeckung von neun Römische Amphoren mit Bronze und Silbermünzen voller, einige zeigt das Gesicht von Constantine, anderer Massimo.

dieses Geld, aus dem Jahr auf einen Zeitraum zwischen dem ersten und dritten Jahrhundert n.Chr., mit ziemlicher Sicherheit würde sie verwendet werden Soldaten und Administratoren zu zahlen.

Nicht alle Ergebnisse waren noch offen und es wird angenommen, dass einige von ihnen in ihnen die kostbaren Goldmünzen behalten können (Foto die: repubblica.it).