Junge Renaissance Frau. Um zu versuchen, die Brust zu reduzieren, in ‚ist 500 bizarre natürliche Zutaten verwendet

Junge Renaissance Frau. Um zu versuchen, die Brust zu reduzieren, in ‚ist 500 bizarre natürliche Zutaten verwendet

Frauen haben immer sehr gepflegt schöne Brüste, Symbol des Weiblichen schlechthin.

Während plastische Chirurgie, oft entscheidende Lösung, aber entschieden invasive, Es ist eine neue Erfindung, das gleiche kann nicht gesagt werden, für Heilmittel weich, meist auf natürlicher Basis, die Handbücher aller Zeiten, von denen gibt es zuhauf.

Denn es Jahrhunderte, Pflanzen und Blumen, angemessen und sorgfältig miteinander vermischt, vielleicht mit dem Zusatz von etwas zusätzlichen Elemente, Sie haben die Hauptzutaten vieler gebildet Beauty-Rezepte, einschließlich der Brust zu halten, junge hart.

Aber was es tat, um die Volumen?

In Abwesenheit von Prothesen und so weiter, oder er war zufrieden mit dem, was hatte Mutter Natur mehr oder weniger großzügig geschenkt, oder es handelte leicht die Situation zu verbessern, aber ohne zu erwarten Wunder.

Im Gegensatz zu der aktuellen Mode, bietet Brüste “bombastici”, für die meisten der Zeit der Renaissance war die Tendenz zu zeigen, Brüste ziemlich klein und bestraft, zumindest in bestimmten Umgebungen.

Das bedeutet, dass, um zu versuchen und zu reduzieren Seiten A zu sperrig, beurteilt nur elegant und raffiniert, Es griff auf Anwendungen Coratella Hase e Markhammelkeule, Zutaten, wenn konsequent genutzt, sie hatten, scheint, die Fähigkeit, das Volumen der Brust zu reduzieren (Foto die: mda-arte.blogspot.it).