Tausch

Tausch

Mariangela Lavecchia, ein Mädchen Studium des Rechts, Er schickte Geschichte Pillen ein Artikel, der kurz Spuren Schlüsselphasen zwischen Tausch und Verkauf auftreten.

gute Lese.

 

 

 

 

Barter nell'anchità

bartering in der Antike

In unserem Rechtssystem der Kaufvertrag Es ist in Artikel. 1470 cc, unter denen ein Teil C. D.. Verkäufer überträgt das Eigentum an einer Immobilie oder ein anderweitiges Recht zur C. D.. Käufer, Vergütung.

die Wesentliche Merkmale des Kaufs sie sind: die notwendige Belastung und Konsensualität zwischen den Parteien, wobei das „consensualistico Prinzip“ eines der durch die Kunst Scharniere geregelt Grundsätze 1376 cc, unter denen der Vertrag Vereinbarung einfach zu erreichen ausgeführt, die an sich erscheint für den gültigen Abschluss es ausreichend zu sein, noch vor der Übergabe der Sache.

Diese werden von den alten Zeiten abgeleitet.

historisch der Verkauf zurück zu den Anfängen der menschlichen Zivilisation und es wurde mit vorangestelltem Tausch bestehend im Austausch, zwischen zwei oder mehreren Parteien, was gegen das, was, rechtliches Ereignis, das gegenwärtig auf der Basis der Aktientausches Vereinbarung liegt.

In den neuen Anforderungen der Gesellschaft zu reagieren, die zunehmend wuchs wuchs, dass 'Verwendung Münze, welche Messinstrument Tauschwert, wodurch die eine einzigartige Ware und werden die primären Mittel der einzelnen Bericht.

im Anschluss an in römisches Recht ein Art Tauschhandel der C. D.. „maneipatio“, bestehend aus einem Laden ernsten Übertragung des Eigentums.

Der Käufer hat seine besten eine feierliche Erklärung über den Kauf zu machen, bevor: der Verkäufer, fünf Zeugen, für alle römischen Bürger, behaarten und zu einer öffentlichen Waage mit der Aufgabe, den Wert der Bronze oder Kupfer des Verifizierens, als Gegenleistung als solche vor der Münze verwendet, das Eigentum an den Käufer mit der Vollendung der Tat bestanden.

Ein zentrales Moment in der Geschichte des Kaufvertrages sieht den Übergang von dem realen archaischen Verkauf Verkauf einvernehmlichen, die sich aus den Anforderungen des internationalen Handels, um mit Blick auf eine höhere Geschwindigkeit im Handel auch unter den Roman zu machen, Prinzip, das noch vorhanden sein, natürlich mit den notwendigen Modifikationen, so sehr, dass in italienisches Recht die Übertragung des Eigentums vom Verkäufer auf den Käufer erfolgt für den alleinigen Tatsache, dass sie den Konsens manifestieren (Artikel geschrieben von: Mariangela Lavecchia) (Foto die: http://hot-183736.blogspot.it/2012/04/il-baratto-la-prima-forma-di-commercio.html http://www.alkemica.net/articoli/entry/2-crescita-personale/1171-il-ritorno-del-baratto)