Das Mädchen mit Schokolade (ein Gemälde von ‚700). Marie Antoinette von Österreich, kurz vor der Guillotine hingerichtet werden 16 Oktober 1793, Er fragte und bekam eine letzte Tasse heißer Schokolade

Das Mädchen mit Schokolade (ein Gemälde von ‚700). Marie Antoinette von Österreich, kurz vor der Guillotine hingerichtet werden 16 Oktober 1793, Er fragte und bekam eine letzte Tasse heißer Schokolade

Marie Antoinette von Österreich, die in Wahrheit immer zeigte er schmeckt ziemlich nüchtern am Tisch, ließ er sich als der einzige Luxus für den Gaumen, die Schokolade (https://www.pilloledistoria.it/2588/storia-moderna/cioccolata-maria-antonietta), was es scheint, dass einfach nicht standhalten weiß.

die Frau Louis XVI Er war so lieb, alles, was mit Kakao gemacht, um immer über, wo immer er hinkam, ihre eigenen Chocolatier Vertrauen.

Müde und durch strenge Haft bis zu Grausamkeit getestet, Am späten Vormittag auf 16 Oktober 1793, l’Ex Souverän von Frankreich wurde zum Galgen geführt.

Es wird gesagt, dass die Frau, nach dem einfachen Gemüsebrühen erfüllt werden, die gedient hatten, ohne viel Großzügigkeit und Freundlichkeit, ein Conciergerie, zum Ausdruck gebracht hat, kurz vor der Ausführung, ein Wunsch, für ihr Glück gewährt: genießen ein’letzte Tasse heißer Schokolade (Foto die: bjws.blogspot.it).