Ein mittelalterliches Bankett. Einige Regeln der Etikette dann, Jetzt scheinen sie wirklich lustig

Ein mittelalterliches Bankett. Einige Regeln der Etikette dann, Jetzt scheinen sie wirklich lustig

Mit den Einrichtungen haben wir heute, Kichern von einigen Regeln der mittelalterlichen Etikette das etablierte das richtige Verhalten am Tisch, es ist nur allzu leicht,, aber wenn wir berücksichtigen, was zu der Zeit war komplizierter Essen, alles scheint weniger lustig.

Unter dem merkwürdigsten Regeln und Spaß für uns dann, Es gibt sicherlich Verbot seines Nachbarn während der Mahlzeiten kneifen und legte den Kopf in den Topf…Heute diskon bestimmte Verhaltensweisen, aber nicht vor ein paar Jahrhunderten.

Essen und Trinken in Mittelalter es war nicht so einfache Bedienung, vor allem der Mangel an “Besteck” wie wir sie derzeit verstehen, die; wenn es wahr ist, dass für Suppen benutzten wir rudimentäre Holzlöffel und Fleisch Schneiden Sie Gebrauch machen könnten von “Macheten”, nur für den Rest gab es…die Hände (die Gabel Es ist eine Erfindung der Renaissance).

Aber das Verbot mit Rüstung auf den Tisch zu kommen (schwere Zeit) und Waffen, Er machte es ein wenig’ die Aufgabe der Gäste noch komfortabler und einfacher (Foto die: http://www.comune.serravalle-pistoiese.pt.it/un-banchetto-medievale).