Buste di Statilia Messalinen

Buste di Statilia Messalinen

die Messalina Die Geschichte ist sicherlich die bekannteste Valeria, Gerücht Ehefrau von Kaiser Claudio, in den Jahrhunderten werden (es besteht kein Zweifel, ob zu Recht oder zu Unrecht) das gleiche Symbol Lust ungehemmt.

Die am wenigsten bekannten Statilia Messalinen (35-65 D.C.. zirka) Stattdessen war es die letzte Frau Nerone, Frau auf denen wir wissen eigentlich sehr wenig, abgesehen von der Tatsache, dass es mit einer Persönlichkeit ausgestattet ziemlich schlau, ähnlich der Poppea, da wankelmütigen Kaiser verheiratet zuvor.

und in der Tat, nachdem die Hausfrau von Nero gewesen, convolò mit ihm der Frau in der Ehe nur wenige Monate nach dem Tod von Poppea (Messalina denn es war die fünfte Ehe).

Beschrieben von Quellen wie schön und sinnlich, sondern auch kultiviert und verfeinert, Statilia Messalina war in der Nähe zu ihrem Mann in Griechenland und in seiner Blütezeit, aber sobald sie spürte das Ende unmittelbar bevor, er schändet geschickt und auch nicht seine Beerdigungszeremonie teilnehmen.

Es gibt wenig andere Informationen über die Existenz dieser Smart-Dame, Allerdings wissen wir, dass Otone, Neros Nachfolger, sie für seine Frau durch ihr eine Abfuhr bekommen (Foto die: wikipedia.org).