Julia bildliche Darstellung in Ventotene

Julia bildliche Darstellung in Ventotene

Obwohl der Kaiser Augusto Er war sicherlich sehr an seine einzige Tochter Giulia, mit dem Verstreichen der Zeit,, es scheint, dass die Enttäuschung und die Bitterkeit aufgrund Libertin Verhalten, skrupellosen und unregulierten, oder dass er glaubte, dass, jung, es führte zu einer signifikanten Veränderung der Stimmung, um die extremen Entscheidung, das Mädchen ins Exil zu schicken.

Giulia wurde dann auf die kleine und so entfernte Insel verbannt Pandataria (Ventotene), obwohl, vielleicht, Viele Jahre später wurde sie auf den Kontinent zurückkehren, wahrscheinlich in Reggio Calabria, wo er sterben würde in 14 Gleichstrom, im selben Jahr, dass sein Vater gestorben.

Der Historiker und Biograph Svetonio sagt, dass, bei dem Gedanken verzweifelt ein Kind aus einer solchen Verhalten haben, jedesmal, wenn ich fühlte ernennen, Augustus wurde in der Regel ausrufen:

"Oh, Er hatte blieb ledig und kinderlos gestorben!“

Bursting in Tränen jedes Mal, (Foto die: wikipedia.org).