Vittorio Emanuele II

Vittorio Emanuele II

Lassen Sie uns also nur einen Punkt: dass Victor Emmanuel II von Italien, erster König von Italien, Er war biologisch, der Sohn eines Metzger, ist nur ein’Hypothese so gut wie nie bestätigt, Daher bleibt es Absteiger, in Ermangelung neuer Entwicklungen, auf dem Gebiet der “Geschwätz”.

Doch einige Wissenschaftler, die zweifelhafte Erklärung seltsame Zufälle bringen in Frage, fühlen sehr wahrscheinlich die Möglichkeit, dass der berühmte Monarch, weit davon entfernt ein Nachkomme des italienischen Königshauses zu sein, er tatsächlich Ursprünge ganz dunkel und beliebt; Ich schrieb darüber für das Portal notizie.it ein Artikel, der wird zurückzufordern folgt.

 

 

Gesicht von Vittorio Emanuele II. Zu den bekanntesten historischen Klatsch, Es ist das, was sie den ersten König von Italien Sohn will eigentlich einen Metzger

Gesicht von Vittorio Emanuele II. Zu den bekanntesten historischen Klatsch, Es ist das, was sie den ersten König von Italien Sohn will eigentlich einen Metzger

Vittorio Emanuele II (1820-1878), Letzter König von Sardinien und ersten König von Italien, Sohn Carlo Alberto von SavoiaCarignano und Maria Teresa HabsburgToskana, vielleicht war es ihm nicht wirklich ..., in dem Sinne, dass, nach einigen Historikern, hinter der Person bekannt als Vater der Nation, es wäre ein versteckt sein Intrigen, aufgrund der Notwendigkeit der Stunde, was würde einige Leute zwingen, eine strategische falsche Identität zu machen, die gleichen, dass er einen Tag auf dem nationalen Thron den Sohn eines Metzgers und nicht der legitime Nachkommen von Savoyen sitzen würde.

Es scheint, die Handlung eines Film, stattdessen hatte die Stimme über ein Jahrhundert setzt vor dem Staat Massimo D'Azeglio, und Zweifel, bei Langstrecken, Es ist noch nicht vollständig ausgelöscht.

Aber wie wäre nahmen die Ereignisse und was mit dem „echten“ Vittorio Emanuele passieren würde,?

Es wird gesagt, dass, während einer Nacht, in der die königliche Familie war in Florenz Palazzo Pitti Gast des Großherzogs der Toskana, auftreten würde ein Feuer wegen einer Rutsch Kerze auf die Krankenschwester Absicht des kleinen zukünftigen König zu kümmern, und dass beide, Frau und Kind, Sie hätten bei der Katastrophe ums Leben gekommen.

An dem Schmerz sofort trat er in die Sorge um das Schicksal der Dynastie, wenn es musste unbedingt einen Erben garantieren; während derselben Nacht, klopfte jemand an das Haus eines Metzger Paar, das vor dem Palazzo Pitti lebte, Eltern eines Kindes am selben Tag geboren hatte er das Licht des unglücklichen Prinzen gesehen, die 14 März, und nach der Gewissheit, dass er wie ein Sohn behandelt werden würde, und deshalb hätte er alle Sorgfalt genossen, auf jeden Fall ging in den Hafen zu ersetzen.

eigentlich, es gibt keine Beweise dafür, dass diese These bestätigen kann, ist ansprechend, aber seine Anhänger zeigen viel auf ere der erste König von Italien, objektiv unterschiedliche, wenn nicht gegen, die der Löffelbiskuits Vorfahren, alle langbeinige, schlank und eindeutiger Blick; Vittorio Emanuele II, im Gegenteil, war niedrig und brevilineo, rundlich, und darüber hinaus eher rauh und grob in den Wegen.

Aber diese offensichtliche Beobachtung kann Zweifel an der Vaterschaft ausreichend sein,? (Artikel angepasst ist aus: notizie.it) (Foto die: taccuinistorici.it e mondo.it).