La prima notte di nozze tra Maria Antonietta e il Delfino nel film "Marie Antoinette"

Die erste Nacht der Ehe zwischen Marie Antoinette und dem Dauphin im Film “Marie Antoinette”

Ich schrieb diese Post auf Ehe von Louis XVI und Marie Antoinette, und die daraus resultierende bizarre Verhalten von Delfino, vor einiger Zeit notizie.it, und schlagen nun wieder auf meine Blog, aber nicht ohne eine notwendige Ergänzung des historischen Charakters: obwohl es die Haltung des Thronfolgers gegen die junge Frau seltsam erscheinen,, es ist nur richtig, sich daran zu erinnern, dass er, zum Zeitpunkt der Hochzeit, nur knapp 15 Jahre alten Jungen, temperamentally schüchtern und unbeholfen, daher nicht in der Lage seine Frau seine Gefühle natürlich zu zeigen, und spontan.

 

 

Der Dauphin Louis XVI und Marie Antoinette

Der Dauphin Louis XVI und Marie Antoinette

die Hochzeit zwischen dem Dauphin von Frankreich Louis XVI und Erzherzogin von Österreich Maria Antonietta, feierte die 16 Mai die 1770, Sie wurden von einem großen Pomp gekennzeichnet und Feste dauerte eine lange Zeit.

Am Tag nach der Hochzeit, unter einer schönen und warmen Frühlingssonne, die Tänze fanden in dem Park, um den Klang von zahlreichen Orchestern unter alten Bäumen versteckt, Am Abend, das Szenario war schön schwach beleuchteten Fackeln zwischen den Zweigen der Bäume sowie die sprudelnden Brunnen mit frischem Wasser suspendiert beleuchtet; Schließlich wird der Nachthimmel, Es wurde von dem Glanz erleuchtet von Brände Feuerwerk die schönsten, die ich je auf der gesehen hatte, Palast Versailles, um mehr als zwanzigtausend Raketen Goldverbindungen in einen riesigen Blumenstrauß gebildet.

Die einzige Kuriosität: Maria Antonietta, frische Braut vierzehn, er fand sich diese Wunder in seiner Ehre betrachten alleine; der junge Mann ist, als wäre es ein ganz normaler Tag, identisch mit dem anderen, Er bekam in der Morgendämmerung bis gehen Jagd, und jetzt, müde und zufrieden, Er schläft friedlich in ihrem Bett (Artikel angepasst ist aus: notizie.it) (Foto die: ladyreading.forumfree.it e roma-gourmet.net).