Das Töten von Archimedes D. Udine (1815) - Rovereto (Fotos Pressestelle Mart)

Das Töten von Archimedes D. Udine (1815) – Rovereto (Fotos Pressestelle Mart)

Um die Liebe zu studieren so viel erkennt nicht, dass jemand dich töten.

E’ Was geschah mit den großen Wissenschaftler von Syracuse Archimede (287 A. C.-212 A.C.), zumindest gemäß der am meisten akzeptierte Version seines Todes, was Plutarch Es bietet in Das Leben von MArcello und auf die sie verweist das Gemälde Domenico Udine Sie sehen in (1815): ein römischer Soldat überraschend mathematisch in der Auflösung eines Geometrie Problems beschäftigt, und seine Weigerung, folgen, tötet ihn.

In der Tat der allgemeinen Marcello, kennt die Brillanz des Gefangenen, Sie hatte ihm befohlen ihm etwas zu tun, aber leider, wie es oft geschieht es in ähnlichen Situationen, menschliche Brutalität durchgesetzt.

auch die Grab der große griechische Philosoph ist in einer Aura der Legende eingewickelt; Cicerone, wer war Superintendent in Sizilien in 75 Wechselstrom-, Er behauptete, der Lage sein, den Ort der Bestattung zu entdecken, durch die Kopie einer Zeichnung, die die Inschrift zeigt, dass Archimedes selbst für seinen Grabstein gewählt hatte,, das heißt, ein Zylinder, eine Kugel umschrieben.

Es scheint, dass der Standort ein entspricht Rumänisch Katakombe dass, nicht überraschend, es heißt Grotta di Archimede und es wird zur Zeit besucht (Foto die: vitatrentina.it e ibmsnet.it).

Grab des Archimedes in Syrakus

Grab des Archimedes in Syrakus