Sandro Botticelli

Sandro Botticelli

ein Zeichnung von Sandro Botticelli (1445-1510) es wird bald versteigert.

Dies ist das “Studio San Giuseppe sitzen“, eine braune Tintenstiftzeichnung, die von versteigert wird Sotheby 's, ein London, die nächste 9 Juli.

Die Arbeit war Teil der Sammlung von Barbara Piasecka Johnson, die Frau des Besitzers des bekannten Pharmaunternehmen Johnson & Johnson die starben im vergangenen Jahr.

Es ist das einzige des toskanischen Malers, das sich noch in privater Hand befindet, und das erste, das seit über hundert Jahren versteigert wird.

Klein (Messung 129×124 mm.), Die oben erwähnte Zeichnung von Sandro Botticelli hat einen ausgesprochen enormen Wert, zwischen einer Million und einer Million und einem halben Pfund (siehe auch: https://www.pilloledistoria.it/12329/notizie/pene-inciso-vallo-di-adriano) (Foto die: en.wikipedia.org).