eine Küche Szenen 3-400 zirka

eine Küche Szenen 3-400 zirka

Volete preparare dei Nudelnspeciali”?

Hier ist eine andere altes Kochrezept dass ich unter meinen vielen Geschichte Bücher gefunden.

E’ Es kommt aus Coquinaria Buchkunst von Maestro Martino, einer der größten Köche italienischen und europäischen Renaissance und erklärt Schritt für Schritt, wie die Vorbereitung Nudeln, aber auch andere Arten von Pasta, drinnen.

I vermicelli di Maestro Martino

ich zitiere:

“Nehmen Sie sich etwas gute Qualität schönes Mehl, et kneten mit Biancho et d'ovo mit Rosenwasser [Rosenwasser], overo mit Wasser Communa.

Et volendone tun doi Platten [zwei Blätter] nicht mehr als ein oder Eiweiß doi setzen, macht Sie’ Das gut Hartkäse; denn ihr pastoncelli lang eine Palme und dünn wie ein Land [die Größe unserer Strohhalme Sticks zu trinken].

Et einen Draht Longo eine Handfläche entfernen, oder mehr, et dünn wie eine Spagho, et Platz es oben ‚die dito pastoncello, et, indem Sie einmal mit allen doi Händen auf einem Tisch; da Jagd Vordergrund Eisen, et ristira die Makkaroni Pertusato [Wäsche] in mezo.

Und wenn diese Vereinbarungen secchare der Sonne maccharoni, und durerando [dauern] doi oder drei Jahren, vor allem was sie de la luna de agusto; et cocili in Wasser oder Fleischbrühe; et mettegli in Platten mit Etui [Käse] in bona Menge zerrieben, Buturo [Butter] frescho spetie und Süßigkeiten.

Und sie wollen diese maccharoni kochen für raum de doi hore.

Wenn es nicht cocigli Fleisch mit Milch Zeit, sie zu lieben [Mandeln] mit zuccharo, Über in der Milch einer Ziege.

Und weil diese lacte nicht, was es soll Fadennudeln kochen, die sie benötigen, Fouls kochen zunächst mit einem Wasser como Pocha Reis tun.

Et similemente wenn die Ursprungs cocere le lasagne, die Tritte overo fermentine.

Und alle diese Gerichte von Pasta Vereinbarungen sind gelb zaffano sein [Safran], außer wenn sie in ihrer eigenen cocens gekocht” (die Libro de Arte Coquinaria von Maestro Martino, die Hälfte von ‚400 um) (Foto die: lauramalinverni.wordpress.com).