Einige typische Produkte der römischen Küche. Gerste war die Basis des & quot; ptisana"

Einige typische Produkte der römischen Küche. Gerste war die Grundlage für “ptisana”

gierig von Weizen, Gemüse und Hülsenfrüchte, die altrömischen Sie wussten, dass schmackhaft zubereiten Suppen, von denen viele überlebt haben die Rezepte.

die ptisana war ein Suppe sehr hochkalorische aber gesund, vor allem im Vergleich zu anderen typischen römischen Küche, basierend Gerste; dies wurde vierundzwanzig Stunden in kaltem Wasser einweichen gelassen, Dann wurden hinzugefügt Kichererbsen, Linsen, Erbsen und wurde gemacht.

Suppen und Suppen solche Aktion bildeten das normale Futter Highlights der beliebtestenen Klassen, da der Preis der Zutaten war viel geringer und erschwinglich im Vergleich zu anderen Genres, wie Fleisch und Fisch, die waren in der Regel nur auf den Tischen der Reichen (Foto die: wikipedia.org).