Sissi Tattoo

Sissi interpretata da Romy Schneider. Die Kaiserin hatte ein Tattoo

Können Sie sich die schöne vorstellen?, durchsichtig und unerreichbar Sissi mit tätowieren?

wahrscheinlich nicht, aber du liegst falsch.

Die Märchenprinzessin aller Zeiten war tatsächlich viel weniger glücklich und zuckerhaltig als die Filme ihr sagen (siehe auch: https://www.pilloledistoria.it/9055/storia-contemporanea/boccoli-principessa-sissi-seta).

Elizabeth war eine unruhige Frau, oft intolerant gegenüber Regeln und Gerichtsleben, traurig und ständig auf der Suche nach sich.

Er hat wahrscheinlich darunter gelitten Depression, eine Krankheit, die zu dieser Zeit nicht als solche erkannt wurde, und sicherlich der große Schmerz des Todes der Tochter Gisella zuerst und Sohn Rodolfo dann, Sie haben ihr nicht geholfen, sich zu verbessern.

Fakt ist, dass, manchmal, er erlaubte sich auch ein paar kleine Überschreitung.

Dazu gehört das Tätowieren, während einer Reise in 1888, ein immer noch klein auf der linken Schulter.

Es könnte so aussehen, als ob, und in der Tat ist es, Unsinn für uns, aber dann und in der Umwelt war es ein Teil von, Tätowierungen wurden sicherlich nicht verpönt.

Die Wahl des Themas erklärt sich aus der großen Liebe, die Sissi immer zu dem hatte groß e, insbesondere, als das um Griechenland.

Dieses kleine Geheimnis, öffentlich, es kam erst nach dem Tod der Kaiserin heraus, Getötet von Luigi Lucheni in 1898.

Ihre Tochter war sich dessen jedoch offensichtlich bewusst Maria Valeria, wie aus einem Brief vom Dezember hervorgeht 1888.

Darin schreibt das Mädchen: “sehr originell und überhaupt nicht so schrecklich” Nur in Bezug auf das kleine Tattoo, das gerade von der Augustmutter gemacht wurde (Foto: raiplay.it).