Mondlandung

Piero und Alberto Angela erzählen die Mondlandung

Es ist in der Luft Sabbat 2 November auf Rai Uno ab 21.20 die sechste Rate von Ulisse: die Freude an der Entdeckung, diesmal ganz auf konzentriert Mondlandung.

Der Mond landete genau nach Stunden 20:17 die 20 Juli 1969 und zum fünfzigsten Jahrestag der Veranstaltung kreierten Piero und Alberto Angela das Special, das heute wieder vorgeschlagen wird.

In der Praxis ist es eine Reise durch die tiefsten und manchmal unbekannten Mäander eines Ereignisses, das die Geschichte stark geprägt hat und das in mancher Hinsicht bis heute umstritten bleibt.

Piero und Alberto Angela verfolgen die herausragenden Phasen, die die Astronauten gebracht haben Neil Armstrong e Buzz Aldrin Mondboden betreten.

Anekdoten, Neugier und eine unveröffentlichte “hinter den Kulissen” der Veranstaltung selbst, Machen Sie die Geschichte überzeugender.

Zu den interessantesten Teilen der Folge gehört auch, Es gibt Piero Angelas Interview mit Micheal Collins, das dritte Mitglied der Besatzung von’Apollo 11.

Diese Saison von Ulisse: die Freude an der Entdeckung, Es hält buchstäblich viele italienische Zuschauer auf dem Bildschirm fest.

Außenaufnahmen, zu Orten im Zusammenhang mit den behandelten Themen, und die Kompetenz des Mieters, Sie sind wahrscheinlich der Schlüssel zum Erfolg des Programms.

Hinzu kommt die Vielfalt der behandelten Themen, von Zeit zu Zeit historisch, wissenschaftlich und künstlerisch.

Kultur am frühen Abend ist immer ein Risiko, aber es scheint, dass das Experiment erfolgreich ist, glücklicherweise, perfekt.

Vielleicht besser als erwartet.

Es bleibt nur zu hoffen, dass es kein Einzelfall bleibt (Foto die: it.blastingnews.com).