Alberto Angela

Die Folge von Ulysses-die Freude an der Entdeckung zu Marie Antoinette gewidmet

Diejenigen, die die Geschichte lieben und, insbesondere, Maria Antonietta, Sie können nicht die dritte Folge der neuen Saison verpassen Ulysses-Die Freude an der Entdeckung, auf Sendung Sabbat 5 Oktober 2019 Rai Uno ab 21.25.

Der Abend der Tat, Es ist auf die unglückliche Königin von Frankreich während der Revolution Französisch guillotiniert gewidmet.

Alberto Angela, mit seiner bekannten Erzählung Kapazität, verfolgt die wichtigsten Phasen des kurzen, aber intensiven Lebens von Maria Theresias Tochter, versucht, das wahre Gesicht zu bringen,, wahrsten Sinne des Wortes mit Verleumdung und Klatsch aus, dass überschwemmt, die von vielen seiner Zeitgenossen unbeliebt.

Von glücklichen und sorglosen kleines Mädchen am Wiener Hof, Marie Antoinette fand sich nur für Erwachsene 14 Alter, als sie gezwungen war, den jungen zu heiraten Louis XVI Delfina und selbst ein Land, ihr unbekannten geworden.

Es ist nie wirklich von dem Französisch akzeptiert, die Königin war eigentlich eine Frau, die alleine und oft melancholische, die fand Trost in der Familie und ein paar Freunde.

Die Leiden und Ungerechtigkeiten in den letzten schwierigen Jahren ihres Bestehens gelitten, liefert das Bild einer stolzen Frau der Welt, orgogliosa e dalla dignità inviolabile.

Damit wir besser werden in Zeichen, Alberto Angela führt die Kameras in den geräumigen Hallen Versailles und in den wichtigsten Orten, die waren die Kulisse für die traurige Parabel des Souveräns (siehe auch: https://www.pilloledistoria.it/12299/storia-moderna/ultima-lettera-di-maria-antonietta).

Kein Liebhaber kann dieses Ereignis verpassen (Foto die: https://www.ilfriuli.it).