Louis IX

Porträt von Ludwig IX

Woran er wirklich gestorben ist Louis IX, König von Frankreich werden, nach der Heiligsprechung, San Luigi?

er, Da bekannt ist,, starb unter den Mauern von Tunis nach dem’Achter Kreuzzug an einer nicht näher bezeichneten Krankheit leiden (siehe auch https://www.pilloledistoria.it/4256/storia-antica/alessandro-magno-era-ubriacone).

Historiker waren sich einig, dass es so war über, dann sehr häufig, aber eine aktuelle studie widerlegt es.

Philippe Charlier, Paläoanthropologe, spezialisiert auf die Analyse der menschlichen Überreste historischer Persönlichkeiten, nach Abgabe der Kiefer des Souveräns die Scanner und Kohlenstoff 14, kam zu dem Schluss, dass es statt war Skorbut.

In der königlichen Ausstellung, aufbewahrt in der Pariser Kathedrale Notre-Dame preserved, damit wäre die endgültige Antwort auf die uralte Frage gefunden.

Laut dem Gelehrten, Skorbut befällt das Zahnfleisch und dann den Königsknochen, die nach und nach bis zum Erliegen im Alter von allein schwächen würde 56 Alter.

Es war das Jahr 1270 und Skorbut war damals recht weit verbreitet.

Diese Krankheit war auf einen zurückzuführen schwerer Vitamin-C-Mangel im Körper und, in schweren Fällen, es könnte zum Tod führen (Foto die: messadelpapa.com).