Tomba di Tutankhamon

Die Box enthält die Reste der Grabbeigaben des Tutanchamun

vielleicht ist die Tomba di Tutankhamon hört nie auf aufschlussreiche Überraschungen (siehe auch https://www.pilloledistoria.it/5481/storia-antica/quale-difetto-fisico-era-affetto-tutankhamon).

Vor kurzem wurde berichtet, ein Entdeckung, oder vielmehr ein Wiederentdeckung, dass Bedenken.

In einem Keller Luxor Museum, während der Übertragung Werke einiger der Artefakte an ein anderes Museum, Einige Mitarbeiter haben festgestellt, ein alte Holzkiste ohne Angabe.

Bei der Eröffnung der gleichen, das Staunen.

Im Inneren befanden sich einige Stücke, jetzt als verloren, von einem von 18 Modellboote Zugehörigkeit zu den Grabbeigaben des jungen Pharao.

es ist, um genau zu sein, ein Baum, von verschiedenen Seilen und Rigging und Kopf des Osiris mit noch Spuren der ursprünglichen Vergoldung.

Die fragilen Überreste wurden in einer Zeitung eingewickelt datiert 5 November 1933.

Die kleinen Boote waren beabsichtigt Tutanchamun zu ermöglichen, auch nach dem Tod zu fischen.

Das Grab von Tutanchamun ist eine der prächtigsten und in der Welt studiert, aber wahrscheinlich gibt es noch viel zu entdecken (Foto die: djedmedu.wordpress.com).