Schießen Mata Hari

Mata Hari

Am Ende eines Prozesses weit von der Messe, Mata Hari, Pseudonym Margaret Gertrude Zelle, (https://www.pilloledistoria.it/10328/storia-contemporanea/mata-hari-breve-breve-biografia-della-spia-piu-sexy-tutti-tempi) Er wurde zum Tode verurteilt Schießen und ohne Erfolg versucht, den Satz in einer Haft zu pendeln oder die Nutzung der Begnadigung zu machen.

Die Ausführung erfolgte an einem kalten und nebligen Morgen im Herbst, die 15 Oktober 1917, ein Vincennes.

vollzählig, Die Frau des Anwalts, die Nonnen, die für sie in der letzten Zeit gesorgt hatte, der Gefängnisarzt und die gleichen Soldaten zugewiesen, sie zu töten, Ein Zug Zouaves, Sie blieben von der Ruhe und schlug, in einer Weise,, durch Arroganz gezeigt durch “Sexy Spion” in einem solch dramatischen Moment; stark und stolz, ohne zu zögern, sie gebeten, nicht an die Stange gebunden werden (Die zufrieden teil, scheint, Verlassen sehr langsam Seil) und er stand, Kopf aufrecht, abzuwarten seine Stunde.

Im Laufe der Opfer erhielten vier Schläge, davon war das Herz der fatalen.

Über die Veranstaltung, weitgehend mysteriös, auch, weil sie fand in Eile und im Geheimen, Sie sind entstanden Anekdoten schwer zu überprüfen; unter anderem, Es wird gesagt, dass Mata Hari, als ob sie war eine großartige Schauspielerin, Er hat den Tod empfangen Senden Küsse auf seinen Henkern (Foto die: tribalmind.blogspot.it).