Simonne Evrard

Portrait von Simonne Evrard, Ehefrau von Marat (Carnavalet, Paris)

Der folgende Artikel, ganz im Zeichen der Simonne Evrard, Frau der Französisch Revolution Jean-Paul Marat, Es wurde übersetzt Geschichte Pillen die Stefania Di Pasquale, Mitarbeiter der Forschungsgruppe Nordpol-Fraktion Brüssel, dass Angebote Französisch Revolution und insbesondere Art und Weise von Marat (Wenn Sie möchten, lesen, was sie veröffentlicht haben, klicken Sie hier: http://www.marat-jean-paul.org).

In Stefania für seine wertvolle Zusammenarbeit zu danken, Ich lade Sie das lesen Post, dass wirft Licht auf eine weibliche Figur wenig bekannt und vernachlässigt schuldhaft, stattdessen ist es wert, weiter, sowohl für seine unbestreitbaren Modernen Konnotationen, sowohl für das, was sie für die Erhaltung der Schriften ihres Mannes tat.

gute Lese.

 

 

Simonne Evrard

Albertine Marat, Schwester von '”Verteidiger der Menschen” und Schwester von Simonne Evrard

Simonne Evrard nasce in Tournus (Frankreich) die 6 Februar 1764, Der Vater von Simonne, Nicolas Evrard, nacque er hat Tournus 4 Mai 1724, Er war zweimal verheiratet.

Vereinigung mit Catherine Baret, Er hatte eine Tochter: Philiberte (geboren am 28 Februar 1762) und die zweite Ehe Catherine Große, drei Töchter: Simonne (geboren am 6 Februar 1764), Etiennette (geboren am 4 Oktober 1766) e Catherine (geboren am 16 September 1769).

Nicolas Evrard wurde Schreiner-Boote eingesetzt, und lebte in einem Haus befindet sich im Stadtteil Pêcherie, Saint-André Gemeinde, sul Wharf Nord, ein Tournus.

Er besaß ein Haus.

Seine zweite Frau, Catherine Große, Er besaß einen Wald Charne und ein anderes Land, ohne viel Wert, fünf Kilometer von Tournus.

In Bezug auf Studien von Mädchen, die wahrscheinlichste ist, dass sie an der freien Schule der Hospiz Wohltätigkeits Tournus erzogen worden.

in 1774, Mom stirbt, gefolgt, die 18 Februar 1776, Vater Nicolas.

Philiberte hat 14 Alter, Simonne 12, Etiennette 10 und Catherine 7.

Es ist unklar, wer für den Schutz benannt worden war, aber ist es Tradition, dass die vier Waisen sie nach Paris, Tournus, wo eine Frau ein Geschäft in der Nähe eines Waschraumes öffnen würde ihre Arbeit geben.

später, Einige Dokumente zeigen, dass ein Koch verheiratet Etiennette, Antoine Bezancenot, Catherine und ein Drucker, Jean-Antoine Horn.

Marat traf vor Simonne 1 Januar 1792, Datum, das in der Hochzeit erscheint schwört, dass er gegenüber seiner Freundin nahm.

Dieser Text wird unter den Papieren angeordnet unter dem Siegel nach seiner Ermordung gefunden.

Marat schrieb es vor einer Abreise nach England.

Die feinen Qualitäten von Mademoiselle Simonne Evrard haben mein Herz, von dem gefangenen Ehre erhält, Ich lasse das als Pfand meines Glaubens, während der Reise, die ich in London zu tun haben, die heilige Verpflichtung ihr die Hand zu geben,, Unmittelbar nach meiner Rückkehr. Wenn alle meine Zärtlichkeit ist nicht genug, um meine Loyalität zu gewährleisten, dass das Vergessen dieser Verpflichtung soll mich bedecken mit Infamie. "

Paris 1 Januar 1792

J-P Marat Freund des Menschen.

Dieser Text wurde auch veröffentlicht in Journal of The Mountain, Zeitung, die helfen, verschiedentlich, zu vermitteln Marat an die Öffentlichkeit, die genaue Unterlagen über.

Wir werden das in diesem Journal finden, die 23 Juli 1793, das Zeugnis des Bürgers Guirault daran erinnert, nicht so romance, mögliche Umstände dieser Zeremonie.

Ein Dokument zu beobachten, natürlich.

Marat nicht eine leere Zeremonie Engagement der Ehe glauben, Allerdings wollen, nicht den Anstand von Evrard Stadt Alarm, Er rief in einem Tag auf seinem Schlafzimmerfenster; drückte seine Hand in die seiner Freundin, sowohl vor dem Supreme Being verbeugte, “In den großen Tempeln der Natur, er sagte,, Ich nehme in Zeuge ewige Treue zu dir schwören, Schöpfer, der es spielt. "

Simonne Evrard meist von seinen Zeitgenossen durch das Auftreten bekannt machte die '8 August 1793, die Tribune national Convention, wo sie von Robespierre selbst eingeführt.

Die Möglichkeit, dass sie zu dem Übereinkommen zeigt zeugt davon, dass sie die Gesamtheit der aktuellen politischen Kontext und Vergangenheit und Gegenwart, der seine Rolle kennt, und bald, dass die Schwester von Marat, Albertine, werden die feinen Rollen werden.

Beachten Sie, dass zu diesem Zeitpunkt, der Titel der Witwe wird von niemandem bestritten, wenn vor dem gleichen Montag, Marat Feinde sind zahlreich : Carra, Ducos, Dulaur zu, Jacques Roux, Leclerc...

“Ich bin nicht gekommen Sie die Gunst der Gier zu stellen, die sich sehnt und verlangt die Mittellosigkeit. Die Marat Witwe braucht nur, dass ein Grab. Bevor Sie zu diesem glücklichen Ende der Qualen meines Lebens, Ich werde kommen Gerechtigkeit neuer Angriffe gegen die Erinnerung an den mutigsten und empört Verteidiger der Menschen begangen verlangen. Diese Monster, wie viel Gold sie überschüttet ! Pamphletisten wurden diese Heuchler angestellte seinen Namen Schmach zu bedecken. Mit dieser schrecklichen Wut hat versucht, ihm eine kolossale politische Existenz und eine Berühmtheit verhaßt zu geben, für den alleinigen Zweck, die Ursache für die Menschen schänden, er treu verteidigt; jetzt alle es mit seinem Blut bedeckt, Sie verfolgten ihn ins Grab ; ein paar Tage, wagen noch sein Gedächtnis zu ermorden, strebt unter dem Schein einer interessanten Heldin zu malen, das Monster in ihrem Eisen parricide umgeben. Wir sehen in diesem Kreis die abscheulichste aller follikulären, i Carra, i Ducos, i Dulaure, die Prahlerei schamlos in ihrer periodischen, zu ermutigen, ihre Kollegen den Rest der Verteidiger der Freiheit zu schlachten. Ich spreche nicht von dieser abscheulichen Petion, ein Caen, in der Versammlung seiner Komplizen, Er wagte es, bei dieser Gelegenheit zu sagen, dass der Mord war eine Tugend.

Bald wird der böse Verrat der Verschwörer, vorgibt, eine Hommage an seine bürgerlichen Tugenden zu zahlen, zu große Abzüge von Infamie Kosten vervielfachen, wo die schreckliche Mörderin wird unter den günstigen Eigenschaften vorgestellt, und Märtyrer des Landes durch die schrecklichsten Krämpfe getrübt.

Aber hier ist die perfide ihr Manöver: die bösen Autoren haben beschädigt, die ungestraft seinen Namen an sich zu reißen und Verunstaltung ihre Prinzipien, zu verewigen war die Macht der Verleumdung in dem das Opfer ! Cowards ! Vor dem Schmerz der Menschen, für sein Lob schmeichelt, Sie sprechen die Sprache des Patriotismus und der Moral, um glauben, dass die Menschen immer noch Marat zu hören; aber es ist nichts anderes als die eifrigsten Verteidiger diffamieren, die gehalten haben; Es ist zu predigen, im Namen von Marat, die maximalen Übertreibungen, die seine Feinde zugeschrieben, und dass alle sein Verhalten verleugnet

Ich werde Sie insbesondere zwei Männer klagen, Jacques Roux e Leclerc, dass Anspruch seiner patriotischen Blätter fortzusetzen und seinen Schatten zu sprechen sein Gedächtnis und an die falschen Leute zu beleidigen; nach debitato revolutionären Klischees, Sie sagten den Leuten, die jede Art von Regierung verschreiben; es ist ihnen, die in seinem Namen bestellen Blut in den Tag zu vergießen von 10 August, weil seine sensible Seele, durch das Schauspiel der Verbrechen der Tyrannei et Übel der Menschheit gequält, Sie haben manchmal die gerechte Blut anathemas gegen die Öffentlichkeit kommen und gegen die Unterdrücker des Volkes; Sie suchen nach seinem Tod die parricide Verleumdung zu verewigen, die ihn verfolgt und präsentierten als sinnloser Apostel der Unordnung und Anarchie. Und wer sind diese Männer, die ersetzen Anspruch ? Am nächsten Tag ist ein Priester, wo die treu Abgeordneten triumphieren und ihre feigen Feinde, Sie sind Beleidigung des National Convention von einer bösen und aufrührerisch Fähigkeiten. Es gibt einen anderen Mann nicht weniger perversen, mit furori Söldner dieser Betrüger zugeordnet. Was ist sehr wichtig, Es ist, dass diese beiden Männer die gleichen sind, die von ihm verklagt worden, wenige Tage vor seinem Tod, am Cordeliers Verein, als angestellten Menschen, die von unseren Feinden, den öffentlichen Frieden zu stören und, im selben Abschnitt, Sie wurden aus dem Schoß dieser beliebten Unternehmen offiziell vertrieben.

Was ist der Zweck der bösen Fraktion, die diese kriminellen Plots weiter ? Es ist das Volk zu erniedrigen, den Tribut an die Erinnerung an denen zahlt er für seine Sache gestorben, alle Freunde des Vater diffamieren, die er bezeichnet die Namen von Maratisti; die Menschen, vielleicht alle Franzosen von der ganzen Republik zu enttäuschen, die für die Sitzung des sammeln 10 August, und präsentieren ihre perfiden Schriften, die von dem Vertreter der Lehre von den Menschen sprechen, die geschlachtet; Es ist vielleicht diese feierlichen Tage durch eine tödliche Katastrophe zu stören. ich habe ! Was wird das Schicksal der Menschen sein, deshalb, ? wenn diese Männer können sein Vertrauen an sich reißen! was ist der beklagenswerte Zustand seiner unerschrockenen Verteidiger, wenn der Tod sich nicht den Zorn ihrer Mörder entkommen ! Gesetzgebern, bis, wenn das Verbrechen würde Beleidigungen Tugend leiden ? Woher kommt diese seltsame Privileg auf die Abgesandten von England und Österreich einzusperren öffentliche Meinung, bieten für die Verteidiger unserer Gesetze Dolche, und lernen die Grundlagen unserer im Entstehen begriffenen Republik ? Wenn Sie lassen sie unbestraft, Ich verurteile sie hier an die Französisch Menschen, das Universum. Die Erinnerung an die Märtyrer der Freiheit und das Erbe der Menschen; Marat ist die einzige gut, dass ich gerade, Ich weihe zu seiner Verteidigung der letzten Tage eines trägen Lebens. Gesetzgebern, rächt die Heimat, Ehrlichkeit, Pech und Tugend, die feigste aller Feinde zu schlagen.”

Von den Zeremonien, die nach dem Tod des Marat nahmen, wir werden aus dem Mund von mehreren Rednern finden diese Anerkennungen Simonne aufladen: «seine untrennbare Firma ", sagen Alexandre Rousselin, „Sein lieber Begleiter“ sagt Bruder Lepeletier, sie seine "Braut würdigen und lieben», sagen die Bürger Winter.

Und in seiner Antwort auf die Kritiker des Freundes der Menschen, Albertine Marat spricht von ihr mit Respekt und Zuneigung:

“Finding keine Erleichterung mit den weniger glücklichen, Er fiel in seinem Schmerz, Leute, Ihr gutes Genie entschieden mehr: erlaubt, dass eine gottesfürchtige Frau, deren Seele gleicht seine, weiht sein Vermögen und seine Ruhe, speichern Ihr Freund. heroische Frau, Sie erhalten die Huldigung, die Ihre Tugenden verdienen: werden wir Ihnen verdanken. durch das göttliche Feuer der Freiheit entflammt, wollten Sie die eifrigsten Verteidiger zur Erhaltung. Sie teilte sein Schicksal und seine Leiden: nichts kann Ihren Eifer stoppen; Sie geopfert an den Freund der Menschen, die Angst vor der Familie und die Vorurteile des Jahrhunderts. Zwang mich, hier zu zügeln, Ich werde für den Moment warten, wo Ihre Tugenden in ihrer ganzen Pracht erscheinen”.

Und der Wortlaut der Intervention von Simonne vor dem Convention, stellen wir fest, dass wieder evoziert sie genau das, was Marat in der Politik seine Haltung fühlte, wo es, in seinen Augen, eine ernsthafte und dauerhafte Bildung.

Simonne accustom eingesperrt Zweimal in seinem Leben, das erste Mal im Mai 1795, die Regierung des inhaftierten Verzeichnis, ghigliottinò und er verbannt alle Sympathisanten Jakobiner, sogar der Sympathie Verdacht für Robespierre.

Die Witwe und ihre Schwester Albertine Marat Marat wurden ins Gefängnis abgeschoben Saint-Pélagie und bleiben dort für über acht Monate.

Die zweite Inhaftierung der beiden Frauen kamen in 1801 Nach dem Angriff in Napoleon.

Diese Frauen während ihres gesamten Lebens sich Demütigung erlitten und nahm zum Leben Einsiedlerin, versuchen, alle Schriften zu halten von’ Freund des Menschen.

Simonne hart daran gearbeitet, die Werke ihres verstorbenen Mannes zu veröffentlichen, aber die Armut war zu groß und konnte nicht mehr für die Verbreitung der Schriften anordnen.

Simonne Evrard starb in absoluter Armut auf 24 Februar 1824, nach einem Sturz von Treppen in der Rue de la Barillerie.

Wie für die Abfolge von Ereignissen über Albertine Marat und Simonne Evrard, wir finden sie in der Verteidigung ihres Bruder und Ehemann, und im Entwurf vereint schließlich sein veröffentlichen Arbeitet politische und patriotische.

(Übersetzung durchgeführt durch Stefania Di Pasquale, Übersetzer und Mitarbeiter der historischen Forschungsgruppe Nordpol-Brüssel) (Foto die: it.pinterest.com)