Königin Helen

Ein schönes Bild der Königin Elena von Montenegro

die Leiche der Königin Elena von Savoyen Er kehrte nach Italien.

Die Familie hat gefordert, dass der Körper der Frau, die bisher ruhten Montpellier, wo sie starb 1952, in Friedhof St. Lazare, Er war zu Hause exhumiert und bewegt; Heute ist es in Wallfahrtskirche Vicoforte, in der Nähe von Mondovi, in Cuneo.

Maria Gabri di Savoia bedankte sich bereits öffentlich den Präsidenten der Republik Sergio Mattarella für die Übertragung zustimmen und dankte auf dem Teil des ganzen Hauses auch die Französisch Stadt für die relativen Geliebten gehalten hat “mit vielen Pflege”.

gegründet 1871 ein Cettigne, zum Zeitpunkt der Hauptstadt des kleinen Königreichs Montenegro, Elena verheiratet 24 Oktober 1896 Vittorio Emanuele, Zukunft König von Italien; Sie wurde Königin in 1900, Es zeichnete sich immer für zahlreiche gemeinnützige und philanthropische Aktivitäten, die sie nicht nur von der erstrebten würdig Rosa d'Oro des Christentums, aber sie brachte ihm die tiefe und unveränderliche Zuneigung der Bevölkerung.

Im Anschluss an die dramatischen Ereignisse, die geführt, unter anderem, die Abdankung des Königs, Elena folgte ihrem Mann nach Ägypten und seinem Tod, die aufgetreten in 1947, Er zog über die Alpen, wo er bis zum Ende seiner Tage blieb nach festgestellt hat, in jenen Jahren des Exils, eine Beziehung der tiefen und die gegenseitigen Zuneigung mit den lokalen Bürgern (Foto die: www.gustosamente.it).