Käser

ein “Käser” mittelalterlich (Ein gesunder Schnitt del Tacuinum)

die Käse ist ein altes Essen, sogar prähistorische (https://www.pilloledistoria.it/9672/preistoria/preistoria-la-scoperta-del-formaggio), aber das Handwerk “Käser”, verstanden als Verkäufer von Käse, Er behauptete sich nur im Mittelalter, mit großem Erfolg.

Erst dann, dass die Tatsache, Käse, nach sorgfältiger Verarbeitung, Sie begannen eine feine Show auf den Marktständen und Workshops zu machen, wo sie von Gönnern gekauft.

Der Einschnitt in der beigefügten gezeigten, Es kommt aus Eine gesunde Tacuinum, zeigt eine Käser Absicht mit einem Kunden zu sprechen; die Waren, wie kann man deutlich sehen,, Es ist gut auf den Regalen und auf der Bank ausgesetzt, Taube, nach links, Es ist in Waage befindet, die Skala, die verwendet wurde, Nahrung zu wiegen vor dem Verkauf.

Es war immer im Mittelalter, die unter der Bevölkerung zu verbreiten begann auf Hartkäse als Alternative zu frisch, die seit Jahrhunderten war es die einzige bekannte und verbraucht gewesen; Abteien Spezialitäten, es wurde die begehrtesten und Milchprodukt geschätzt (Foto die: festivaldelmedioevo.it).