Portrait eines jungen Caterina de ‚Medici

Portrait einer jungen Catherine de’ Medici

Im Auftrag von Catherine’ Medici viele gesagt, Anekdoten, von denen die meisten, wahrscheinlich, fiktiv und nur den Ruf zu ruinieren beabsichtigt, dass sie wegen seiner angeblichen Verantwortung beeinträchtigt hatten in’Schlachten San Bartolomeo (1572).

Zu den gutartigen Gerüchte von Catherine, es sind diejenigen, über die Beziehung mit Lebensmitteln, einschließlich, um nur ein Beispiel zu geben,, die wirkliche Fixierung dass die Königin würde füttern gegen Lebensmittel als Aphrodisiaka, einschließlich Zucchini, die cardo und Schalotte.

Aber die Frau, es war sicherlich eine gute Gabel, nach einigen Quellen, auch liebte die Zwiebeln, die fave, ich Pilze und Sellerie (Foto die: garrubbo.com).