Luigi XIV, der Sonnenkönig

Luigi XIV, der Sonnenkönig

nicht immer Privatsphäre in den intimsten Momenten war es entscheidend angesehen, eher.

Zum Zeitpunkt der Luigi XIV, die Re Sole, Sie ist mit seiner Anwesenheit zugelassen, während er ihre körperlichen Bedürfnisse erfüllen, Es war in der Tat eine Ehre.

für einen guten Zweck, nicht, dass es ein gemeinsames und Plebejer Wasser modern, aber wir bezweifeln, dass die königliche “seggetta”, ein Schrank mit kostbarem Samt bedeckt, zusammen mit einer Dokument geflieste Badewanne und einer handlichen kleinen Tabelle lesen und schreiben, regalasse für die menschlichen und natürlichen Betrieb eines locken viel höher als das, was tatsächlich hat.

jedoch, obwohl es mag seltsam erscheinen,, bequem sitzen auf “seggetta”, der König von Frankreich verwendet Delegationen von Adligen zu erhalten, Minister und Diener.

Und der Sinn des Anstands, die zu dieser Zeit war, dass selbst die Ankündigung ihrer Hochzeit wurde von dem König aus seinem bequemen gegeben “Stuhl mit einem Loch” (Foto die: video.repubblica.it).