Marie Antoinette und Fersen zum ersten Mal während eines Maskenballs treffen (dal film "Marie Antoinette")

Marie Antoinette und Fersen zum ersten Mal während eines Maskenballs treffen (von Film “Marie Antoinette”)

Es ist nicht, wenn die Königin von Frankreich bekannt Maria Antonietta und Schwedisch conte in Fersens Sie haben eine echte hatte Beziehung, selbst in einem fleischlichen Sinne zu verstehen, aber sicherlich ihre Bindung war so eng, wie ihn zu schieben, sein Leben zu riskieren, um sie zu retten, und das ist eine unbestreitbare Tatsache,, das einzige, das wir tatsächlich, weil der Diagramm Mann, mit möglichen Beweisen in einer oder anderen Richtung, Es wurde zerstört, für die wir nur durch Hypothese gehen.

Betrachtet man die Ideale der Zeit und die Schulung vermittelt dann auf die Sprößlinge von Adelsfamilien Europas, es ist denkbar, dass die Fersen für die souveräne Gefühl entsprang eine Frau nicht von der Liebe eines Mannes für, aber was sie vertreten menschlich und politisch.

die Video daß in der Unterseite der gefundenen Post (die youtube.com) Eine Sequenz ist entnommen aus Film von Sofia Coppola Marie Antoinette (2006) und Neuaufbau das erste Treffen zwischen den beiden jungen, es kam tatsächlich im Verlauf eines Maskenball; Graf, von den schönen blonden Mädchen mit verstecktem Gesicht im Publikum angezogen, “Chats” mit ihr erst nach der Entdeckung, dass er den Anblick des Dauphine von Frankreich gefunden.

In meiner bescheidenen Meinung nach, aber, die kokett und ungehemmt Haltung, die Marie Antoinette Ausstellung unter solchen Umständen scheint eher fehl am Platz, so wenig auf lokale Bildungsstandards der Zeit Mädchen, noch mehr, wenn wir auf eine der Töchter beziehen von Maria Teresa, Ich bezweifle, dass er so frei verhalten könnte und “modern” öffentlich (Foto die: piccolosognoantico.blogspot.it).