Osmanen am Tisch

Osmanen am Tisch

einer von Ottoman Süßigkeiten die älteste ist die Baklava, bekannt geworden durch Sultan Mehmet am Ende des Mittelalters, in ‚400.

Die Herstellung dieser Dessert sehr lecker und Kalorien führen, getreu dem Original-Rezept zu bleiben, die Verwendung des sogenannten Filoteig, dünn und fast durchsichtig, aber es kann leicht mit gewöhnlichen ersetzt werden Blätterteig, für uns die praktischste und leicht zu finden, auch bereit, falls.

für die Baklava Sie müssen die folgenden Zutaten (pro 4 Leute): 500 GR. Filo oder Blätterteig, 300 GR. geschmolzene Butter, 300 GR. Walnüsse oder Pistazien (oder beides) gehackt; für den Sirup sie dienen 500 GR. Zucker, einen halben Liter Mineralwasser und Saft einer halben Zitrone.

Wie Sie ° C vorheizen Den Backofen auf 180, Butter eine Auflaufform, Deckel mit einem Blatt Filoteig (oder browsen) und Pinsel mit der geschmolzenen Butter.

Legen Sie eine zweite Teigplatte, Pinsel mit Butter und weiterhin in

Baklava

Baklava

auf diese Weise, bis Sie nicht etwa die Hälfte des Teiges verbraucht haben.

Streuen mit den gehackten getrockneten Früchten.

Legen Sie die anderen Teigblätter, Bürsten mit Butter, dann mit der Spitze eines Messers auf der letzten Schicht in einem Diamantmuster gezeichnet, übergießen der Butter bleibt und kochen, bis sie goldbraun sind einheitliche und vollständige.

Entfernen Sie den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Jetzt ist die Zeit, um den Sirup vorbereiten: die Zutaten zusammen und kochen kontinuierlich mecolando, dann lassen Sie die Mischung für eine Viertelstunde stehen.

aufschütten Baklava noch heißen Sirup, abkühlen lassen und schließlich serviert (Foto die: rosmarinonews.it e paperblog.com).