Modena Liebhaber

die “Modena Liebhaber”

in 2009, in einem Modena Nekropole von der Spätantike (IV-VI Jahrhundert), sie wurden gefunden, in einem Grab, zwei Körper eng Hand in Hand, jetzt umbenannt “Modena Liebhaber”.

Es wurde angenommen, dass sie ein Mann und eine Frau waren, Es ist nicht so.

Die Ergebnisse einer ausgefeilten Analyse der Zahnschmelzes Tatsache, Sie haben gezeigt, dass, in der Tat, Es ist zwei Männer.

Der Test wird verwendet, um das Geschlecht eines Individuums zu bestimmen und nicht schief gehen kann.

Bis heute gibt es keine bekannten Gräber ähnlich wie diese.

Was könnte die Erklärung dafür sein,?

E’ sehr unwahrscheinlich, obwohl es nicht ganz ausgeschlossen werden kann,, dass wir mit zwei Homosexuellen konfrontiert, als unwahrscheinlich zu der Zeit würde der Wert ihrer Anleihe im Umfang von inumarli zusammen erkannt werden.

Es könnte nahen Verwandten sein, Brüder oder Cousins, weil Alters sind ähnlich oder, mehr, Soldaten, die zusammen in der Schlacht gestorben.

Um den letzteren Fall untermauern, die Tatsache, dass der Friedhof in Frage an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist ein Krieg Friedhof.

Beim derzeitigen Stand der Modena Liebhaber ein Geheimnis bleiben.

Wer weiß, dass bald, wenn sie lernen können, mehr.

Wenn Sie weitere Informationen, klicken Sie bitte hier: https://www.ilmessaggero.it/social/amanti_modena_uomini_coppia_sepolta-4727827.html (Foto: http://www.treccani.it/magazine/atlante/scienze/Gli_amanti_di_Modena_sono_due_uomini.html).