Servietten

beladener Tisch

ich Servietten Sie machten ihren ersten Auftritt auf den Tischen während der ‚500.

der Zweck, es scheint uns offensichtlich, Es war die Gäste ein Stück Stoff zu geben, reinigen Sie den Mund und Hände.

An dieser Stelle stellt sich die Frage: wie sie sich vor ihrer Erfindung?

einfach: sie verwendet, um die Tischdecke, Kleidung und Lumpen, ohne so viele Probleme zu sein, Sie gingen von einer Person.

Nicht gerade die beste Hygiene und Bildung.

In der Tat Handtücher waren nur eine von vielen Nachrichten in der Einführung Renaissance in Gastronomie.

In dieser Zeit es, große Veränderungen traten in der Küche, sowohl für die tatsächlichen Essgewohnheiten, die in der Art und Weise des Speisens.

ich Bankette Ära, Typisch für die reicheren Klassen, die verwendeten sie Macht und Reichtum zur Schau stellen, Es hat sich in die Geschichte eingegangen (siehe auch http://www.pilloledistoria.it/9068/storia-moderna/cibi-doro-del-rinascimento).

Außerdem, selbst, wie Sie Handtücher liegen, war es ziemlich spektakulär.

Bei großen Gelegenheiten Tatsache, statt in vier Biege, es gab ihnen die Form von Tieren oder anderen natürlichen Elementen.

Während des sechzehnten Jahrhunderts begann das Essen eine Kunst zu betrachten und Köche Die Menschen in hohem Ansehen gehalten werden.

etwas’ wie dies heute mit der Koch arbeiten in Fernseher (Foto: lauramalinverni.wordpress.com).