letzter Brief von Marie Antoinette

Letzter Brief von Marie Antoinette (Urtext)

L’letzter Brief von Marie Antoinette, geschrieben von Ex Königin von Frankreich ein paar Stunden vor den Stufen der Guillotine Klettern, Es wird in der gehalten National Archives in Hotel de Soubise.

das Dokument, sowie ergreifende, Es ist entscheidend, den Charakter des Autors zu verstehen.

es ist, im Grunde, das geistige Testament von einer Frau, die im Begriff ist, ausgeführt und richtete seine letzten irdischen Gedanken an den Lieben zu.

An einigen Stellen wird die Tinte schwach, wahrscheinlich wegen der Tränen auf dem Blatt fallen.

der Empfänger, seine geliebte jüngere Schwester Madame Elisabetta, jüngere Schwester Louis XVI, der letzte Brief von Marie Antoinette nie kommen.

um 4 bin auf 16 Oktober 1793, der berühmte Gefangenen Conciergerie Papier und Stift und fragte, das trübe Licht von zwei Kerzen, Er schrieb ein Meisterwerk.

Der Brief beginnt gut:

“Es liegt an Ihnen,, meine Schwester,Ich schreibe ein letztes Mal. ich war
nicht zu einem schmachvollen Tod verurteilt, es ist nicht so, dass
für Kriminelle, sondern zu erreichen, deinen Bruder; unschuldig
wie er, Ich hoffe, dass die gleiche Festigkeit in der Vergangenheit zu zeigen,
Momente. Ich bin so ruhig wie es ist, wenn das Bewußtsein nicht der Fall ist
verdammen uns; Ich habe eine tiefe Trauer zu verlassen meine
arme Kinder; Sie wissen, dass ich nicht für sie existieren und
können, meine gute und zarte Schwester, Sie sind Ihrer
Freundschaft geopfert alles mit uns zu sein, in welcher Position ich verlassen! “

Zum Lesen der Volltext der letzte Brief von Marie Antoinette, Ich verweise Sie auf Seite http://www.madamedepompadour.com/_m_antonietta_fersen/ita/lettere/ die Platz madamedepompadour.com mein Freund Lorenzo Crivellin.

E’ eines der besten Portale, gepflegt und voller Informationen über das Thema, die Sie im Netz finden können: wärmstens zu empfehlen (Foto die: madamedepompadour.com).