spielen

Porträt von Giacomo Casanova

Linke bekannt als unheilbar womanizer, Giacomo Casanova er hatte, ohne Frauen, eine andere Leidenschaft: die spielen.

Nichts Ungewöhnliches eigentlich für ein venezianischer doc wie er, weil der Laster war ein integraler Bestandteil des schönen Lagunenstadt Charmes, deren Bewohner, die je, Sie können nicht die Verlockungen der Wette widerstehen und den Spieltisch.

Venedig Königin von Spiel: das erste Casino in der Welt

Eine Demonstration dessen, was gesagt worden ist, nur denken, dass in Venedig, Weg zurück in 1638, Es wurde geschaffen, das erste Casino in der Welt, der berühmte als’ Vendramin Calergi, von denen Casanova, zufällig, Er wurde ein häufiger Besucher.

Es konnte kein passender Ort für die Geburt sein, was später eine Institution des Spielens werden würde, wie es seit Jahrhunderten war, dass Venedig Bürger liebten Zeit mit diesem Zeitvertreib ein wenig verbringen’ und ausschweifenden, fast immer, In den Frauen Eroberung verbunden.

Was gibt es angenehmeres einem als Giacomo Casanova?

spielen

Der Schauspieler Heath Ledger in Casanova Film

Casanova und Karten

und in der Tat, so einfach, sich vorzustellen,, für viveur der berühmteste des achtzehnten Jahrhunderts, dessen Ruhm unbußfertiger Schürzenjäger hat leider die viel komplexe Persönlichkeit und eklektisch im Schatten (Es war ein Politiker, ein Spion, Schriftsteller, ein Zauberer, Bibliothekar und Historiker), das Casino wurde fast ein zweites Zuhause.

Für ihn war es die größte: an diesem Ort der Verdammnis Tatsache, Casanova konnte entfesseln, zugleich, zwei der größten Leidenschaften, die ihre Existenz markiert, nämlich das Spiel und Damen.

Das zeigt sich deutlich in den berühmten hervorgehoben Speicher dass der extravagante Charakter hat uns verlassen.

in ihnen, die Casanova Italiens berühmtestem schwarz auf weiß gesteht seine Schwächen, Würzen die Erzählung mit Anekdoten und Details.

es sagt uns,, zum Beispiel, der vielen Schuldenlast Verträge und, oft, dank seiner unwiderstehlichen verführerischen Waffen geheilt.

der Rest, Stunden und Stunden damit verbracht, auf Zahlen konzentrieren und auf Siege zu wetten, nicht immer aufgetreten, oft ließen sie die geleerten Taschen.

Es war hier, dass der unwiderstehliche Charme zu Hilfe kam klug Playboy, dass verzaubernde die reichsten Damen, Er konnte fast immer getan, indem sie das Geld geben benötigt Gläubiger zur Rückzahlung.

nicht nur: oft konnte Casanova weiterhin nur durch die Großzügigkeit seiner Mätressen am Tisch zum Verweilen.

spielen

Glücksspiel zum Zeitpunkt der Casanova

die “Basseta”: ein fünfzehnten-Glücksspiel

Wir können sagen, dass die Venezianer, Spiel, wir hatten Blut.

Wie gesagt, es existierte und in der Tat war gut vor der Gründung der Stadt Calergi Casinos verteilt.

In der ‚400, insbesondere, der letzte Schrei war die Basseta.

Es war ein Kartenspiel: in Bezug auf die fünf von ihnen, Ziel war es, zu erraten, ob der nächst höheren oder niedrigeren Wert des vorherigen gewesen wäre.

Eine einfache dynamische am unteren, aber zu der Zeit sehr fasziniert, so sammeln, dass zusammen spielen es sich zur Gewohnheit war, an dem fast kein venezianischer wusste wider.

In Bezug auf Venedig zirkulierte ein geflügeltes Wort, oder “am Morgen ein messeta, nach dem Mittagessen ein Basseta, nach dem Abendessen ein donneta”.

ein mischen heilig und profan, die das Leben zu verstehen, der dann Venetian eine gute Vorstellung von der Art und Weise gibt und darüber hinaus.

Giacomo Casanova, im Grunde, die perfekte Ausführung dieses leicht, respektlos und kollegiale Erfahrung der Existenz.

das Casino, heute, es ist gerade online

Die Zeit vergeht und wechselnde Moden, aber die Substanz, oft, Es bleibt gleich.

Glücksspiele und Casino, Jahrhunderte weg von ihrer Erfindung, Ich bin weit davon entfernt den Sonnenuntergang, eher.

eigentlich, Es ist einfach die Art und Weise verändert zu begreifen, leben sie und genießen sie.

Im digitalen Zeitalter, das Casino kann nur online sein.

Internet ist ein Medium, das besitzt jetzt alle, von denen wir nicht tun können, ohne, verwenden wir informieren, wissen, Spaß, kaufen und, warum nicht, spielen.

Wenn es wahr ist, dass eine der restriktivsten einmal das italienische Gesetz war auf dem Feld, vor kurzem die Gesetzgebung geändert wird und Glücksspiel, einige Arten von Spiel und bestimmte Arten von Wetten, Sie haben völlig legal werden.

Natürlich nach bestimmten Regeln.

Dies bedeutet, dass auch hier, zur Zeit, ich Online-Casino rechtmäßig und geregelt.

So hat die italienische Regierung in ihrem Gefolge vielen anderen europäischen Staaten setzen.

Es hat die ausschließliche Zuständigkeit in Bezug auf die Gewährung von Lizenzen für diejenigen, die explizit anfordert, Ob es ein Marke national, Europäische oder extra-.

die wichtige, offensichtlich, Es ist, dass sie in vollem Umfang die geltenden Vorschriften einzuhalten (Foto: parentesistoriche.altervista.org, stile.it e venezia.myblog.it).