römische Kaiser

Caligola. Eine Bleivergiftung hat dazu beigetragen, “Wahnsinn” viele römische Kaiser

L’blei~~POS=TRUNC Es kann die Ursache gewesen sein Wahnsinn viele römische Kaiser?

Dies ist nur eine Vermutung, aber nach Meinung einiger Wissenschaftler durchaus plausibel.

Übermäßige Vorhandensein dieses Metalls in dem Organismus in der Tat, Es verursacht nicht nur Impotenz bei Männern (sehen http://www.pilloledistoria.it/2868/storia-antica/gli-antichi-romani-erano-impotenti-per-colpa-dellacqua), sondern spielt auch eine’giftige Wirkung auf das Nervensystem.

tatsächlich, die römischen Kaiser, lassen Sie uns sagen, bizarr, zählen nicht: Nerone, Caligola, Eliogabalo e bitte sind nur einige unter den besten für ihre Exzesse bekannt.

Eine tägliche Quelle von Blei wurde gemacht von Wasserleitungen, um die sich jedoch, in kurzer Zeit, es erstellt eine Kruste Kalkstein dass geschützt.

Die größte Gefahr war jedoch von Wein.

Dieses Getränk, hoch in Rom bewertet, Es wird in speziellen und besonderen enthalten botti Blei ausgegossen, die dazu beigetragen, ein besonderes zu verleihen süßlicher Geschmack.

Die meisten der Kaiser trank jeden Tag Wein und dazu beigetragen haben könnten, ihre geistige Gesundheit schaden (Foto die: rsi.ch).