Bernardo Bandini Baroncelli

Bernardo Bandini Baroncelli gehängt. Zeichnung von Leonardo da Vinci

Die baumelnden Körper, der in zu sehen ist Design es ist Bernardo Bandini Baroncelli, während der Autor der Arbeit ist Leonardo da Vinci.

Wie man sehen kann, es ist eine tragische Zeit für immer auf dem Papier fixiert, dass die’Aufhängen eines Mannes.

Aber wer war Bernardo Bandini Baroncelli und wann und warum wurde er zum Tode verurteilt?

Baroncelli gehörte zu jener Gruppe von Menschen, April 1478, Anschlag auf das Leben des Medici, dass die traurige Seite der Florentiner Geschichte und italienische Inszenierung bekannt als Pazzi Verschwörung.

Wie Sie wissen, die Aktion war ein Fehlschlag und Rache war rücksichtslos.

Im Gegensatz zu fellow, bereits von einem Stück ausgeführt, Bernardo Bandini Baroncelli flüchtete nach Konstantinopel, wo, am Ende der 1479, er wurde gefangen genommen, eingesperrt und schließlich an die Behörden von Florenz übergeben.

Jetzt war sein Schicksal besiegelt.

die 29 Dezember 1479 Leonardo da Vinci unterstützt Strafvollstreckung, Einstellung für immer diesen Moment mit einigem Bleistiftstrich.

das Design, bekannt als Henker, Es ist auf dem Museo Bonnat in Bayonne.

Baroncelli starb mit der gleichen orientalischen Kleidung, die er während der Aufnahme trug, dass Leonardo beschreibt perfekt in diesen wenigen Zeilen: “berettino von tane, Wams aus schwarzem Satin, liniert schwarz Cioppa, Tuchina Jacke mit Fuchs Kehle ausgekleidet, und ‚der Kragen seines Mantels Samt soppannato, appicchiettato schwarz und rot, Bandino Baroncigli Bernardo; schwarze Strümpfe”.

das Zeugnis, realistisch und dramatisch, ist der schreckliche Augenblick eines der dunkelsten Ereignisse der Renaissance (Foto die: soloalsecondogrado.wordpress.com).