Unfall

Schwein. die “Unfall” ein Rezept von Apicius in Schweineleber wurde mit dem Fig Basis gemästet

der Begriff Unfall, nell’Das alte Rom, Er deutete auf den Tierleber mit Feigen gemästet.

Ich habe bereits mehrere Rezepte der großen geschrieben Koch Marco Gavius ​​Apicius (sehen http://www.pilloledistoria.it/10750/storia-antica/pullum-parthicum-ricetta-apicio e http://www.pilloledistoria.it/9767/storia-antica/antiche-ricette-un-dolce-apicio), aber das ist wirklich die ultimative nicht-Diät!

Ich werde nicht empfehlen, es zu versuchen, Doch diese gastronomische Vorbereitung ist sicherlich interessant aus historischer Sicht.

Sagen wir einfach, dass die Römer nicht gefallen, grundsätzlich, essen “Licht”.

die ficatum Er ist gut vorbereitet.

Zutaten: 400 Gramm Schweineleber mit Feigen gemästet, 100 ml in Essig die Marinade zu machen, 6 Körner schwarzer Pfeffer, 2 Rippen Sellerie, 2 Laub Lorbeer, pepe Pulver, eine Prise Verkauf, klein Gehäuse Schweinefleisch (oder Netzwerk), natives Olivenöl extra.

unterhalb der Verfahren.

Schneiden Sie die Leber in kleine Stücke und legen Sie ihn in ein marinierte von Essig, gemahlener Pfeffer, fein Sellerie und Lorbeerblätter gehackt.

Weichen Sie das Fleisch für 4 Erz, dann nehmen sie aus der Verbindung aus.

Salz und Pfeffer das Fleisch, bevor es mit den Gehäusen Füllung (binden sie gut).

rösten die ficatum auf einem heißen Grill geölt (Foto die: norcinerie.com).