Charme

Im Schloss von Racconigi (Cuneo), den Charme der Frauen des Hauses Savoyen

Haus Savoyen, in seiner tausendjährigen Geschichte, Er konnte oft verlassen sich auf die Arbeit von Frauen intellektuell gültig, moralisch einwandfrei und auch faszinierend ist, dass der ästhetische Charakter.

In der letzten Zeit, Da bekannt ist,, genossen enorme Volksgunst Margherita, Frau Umberto I, ed Elena von Montenegro, aber vor ihnen gab es viele andere.

die Ausstellung Sovrane eleganze – Die Savoyerresidenzen zwischen Kunst und Mode, am Racconigi Schloss (Cuneo) bis zum nächsten 10 Juni, konzentriert sich auf ein frivoler, aber ebenso interessant ihrer komplexen Persönlichkeiten, die Eleganz und Geschmack, erkennbar in Möbel, in Schmuck und Kleidern auf dem Display.

Die meisten Tatsache Savoia, sowohl Männer als auch Frauen, Es ist auch bekannt für den Kult der Kunst und eine angeborene perfekt ausgedrückt Verfeinerung und erkennbar noch, dass sie gehörten, die Villen der persönlichen, deren Besonderheit ist,, zweifellos, die nüchterne Eleganz.

kurzum, Die Ausstellung greift Schlüssel Racconigi Mode Savoy Jahrhunderte der Geschichte, und es ist eine wunderbare Gelegenheit, über einen Aspekt der Vergangenheit unseres Landes zu lernen (Foto die: google.com).